DATENFLAT.NET

Tarifinfos zu Datenflatrates im Vergleich

Der neueste Trend in der mobilen Kommunikation sind heute moderne Smartphones, Blackberrys oder das beliebte iPhone. All diesen Geräten ist gemein, dass sie das mobile Internet und damit einen kostenpflichtigen Datenaustausch unterstützen.

Maximaler Surfspaß bei voller Kostenkontrolle

So gut wie alle Anwendungen auf diesen Geräten verlangen eine dauerhafte Verbindung zum Internet. Egal, ob man nun seine E-Mails regelmäßig abrufen will, ein YouTube Video anschauen oder einen bestimmten Songtitel per TrackID finden möchte, all diese Dienste benötigen eine Datenverbindung mit dem mobilen Internet. Dieser Datentransfer ist natürlich kostenpflichtig. Wer somit bei maximalem Surfspaß die volle Kostenkontrolle behalten will, sollte zu einer Handy Datenflat greifen.

Passendes Inklusiv-Volumen für jedes Surfverhalten

Eine Handy Datenflat funktioniert vom Prinzip her genauso wie eine normale Telefonflatrate. Man schließt in der Regel einen Zusatzvertrag bei seinem Telekommunikationsanbieter ab und zahlt so einen monatlichen Fixbetrag für ein gewisses Datenvolumen. Nun kann man sich so häufig ins mobile Internet einwählen, wie man möchte. Jedoch gibt es da noch das erwähnte Datenvolumen. Jeder Anbieter offeriert eine unterschiedlich hohe Grenze an übertragenem Datenvolumen im Monat. Bei jeder aufgerufenen Webpage, jedem übertragenen Video oder heruntergeladenem Musikstück werden Daten im Netz übertragen. Wird das vertraglich vereinbarte Volumen erreicht, drosselt der Anbieter automatisch die Geschwindigkeit (meist von UMTS/HSPA auf GPRS-Niveau). Man kann zwar immer noch mobil ins Internet gehen, doch bauen sich die Seiten wesentlich langsamer auf und Downloads dauern dann wesentlich länger.

Es ist also ratsam, sich eine Handy Datenflat entsprechend dem eigenen Surfverhalten zu holen. Surft man nur ab und zu im mobilen Internet, kann man ruhig auf eine kostengünstige Flat mit niedrigem Datenvolumen zurück greifen. Nutzt man das Internet auf dem Handy jedoch ständig oder ist gar darauf angewiesen, sollte man ruhig etwas mehr investieren und zu einer Handy Datenflat mit einem höheren monatlichen Inklusiv-Volumen greifen.

Top Posts

Aldi Talk: Smartphon

Für gerade einmal monatlich 7,99 Euro bietet Medion Mobile in ...

Neuer Familientarif

Die Edeka-Gruppe bringt in der eigenen Mobilfunk-Sparte des Unternehmens einen ...

simyo: Neuer Datenta

Der Mobilfunkdiscounter simyo bietet ab sofort einen neuen Datentarif für ...

Fonic: Prepaid-Daten

Im Mobilfunknetz von o2 Germany bietet Fonic eine kostengünstige und ...

BASE Datenflat: Hand

Im Rahmen eines 24-monatigen Laufzeittarifes "Mein BASE" bietet die E-Plus-Tochter ...

Privacy Preference Center

Close your account?

Your account will be closed and all data will be permanently deleted and cannot be recovered. Are you sure?