DATENFLAT.NET

Tarifinfos zu Datenflatrates im Vergleich

Im Mobilfunknetz von o2 Germany bietet Fonic eine kostengünstige und flexible Prepaid-Datenflat für monatlich 9,95 Euro an. Besitzer einer gültigen und aktiven SIM-Karte von Fonic können die Datenflat-Option mittels kostenloser Kurzmitteilung mit dem Inhalt „START HANDYINTERNET“ an die Kurzwahl 36642 aktivieren. Ab Aktivierung gilt die FONIC Datenflat für einen Monat, auf Wunsch kann der Nutzer die Option mit einer weiteren kostenlosen Kurzmitteilung mit dem Inhalt „STOP HANDYINTERNET“ an die Kurzwahl 36642 abbestellen. Bei Nutzung des Prepaid-Tarifes von Fonic fällt keine Grundgebühr an, ein Mindestumsatz oder eine Anschlussgebühr entfällt ebenfalls.

Die Datenflat von Fonic erlaubt die unlimitierte Nutzung des mobilen Internets, die maximale Geschwindigkeit beträgt 7,2 MBit/s im Downstream und 364 kbit/s im Upstream (HSDPA), nach Überschreitung des inklusiven Dateivolumens von 500 Megabyte wird die Geschwindigkeit auf GPRS-Niveau limitiert.

Fonic Prepaid: Günstige Konditionen und volle Kostenkontrolle

Bei Nutzung der SIM-Karte von Fonic im Prepaid-Tarif werden für jede innerdeutsche Gesprächsminute und SMS neun Cent berechnet, egal ob netzintern, netzextern oder in das deutsche Festnetz. Dabei erfolgt die Taktung minutengenau, unverbrauchtes Guthaben ist unbegrenzt verfügbar und kann bei Bedarf zum Quartalsende auf ein deutsches Bankkonto überwiesen werden. Die Mailbox-Abfrage ist kostenlos, durch den Kostenschutz von Fonic werden innerdeutsche Gespräche und SMS in das Mobil- und Festnetz niemals mit mehr als 40 Euro monatlich berechnet.

Günstige Konditionen bietet Fonic auch bei Gesprächen aus Deutschland ins Ausland. Bei Gesprächen in das europäische Festnetz sowie in die Vereinigten Staaten und Kanada werden pro Minute lediglich neun Cent berechnet, in die Mobilfunknetze der genannten Regionen werden pro Minute 0,29 Euro fällig. Ein einheitlicher Preis von 19 Cent wird für eine SMS ins Ausland fällig.

Fazit: Günstige Datenflat und allgemein faire Konditionen

Nicht umsonst wurde Fonic von Stiftung Warentest im September 2009 als günstigster Prepaid-Tarif für Wenig- und Vieltelefonierer ausgezeichnet. Die Datenflat zeichnet sich durch eine günstige monatliche Gebühr und die flexible Buchung aus, die übrigen Vertragsdetails sind ebenso fair und ohne versteckte Kostenfallen.

Autor: Markus Schönwalder
Kategorieen: Tarife

Top Posts

Aldi Talk: Smartphon

Für gerade einmal monatlich 7,99 Euro bietet Medion Mobile in ...

Neuer Familientarif

Die Edeka-Gruppe bringt in der eigenen Mobilfunk-Sparte des Unternehmens einen ...

simyo: Neuer Datenta

Der Mobilfunkdiscounter simyo bietet ab sofort einen neuen Datentarif für ...

Fonic: Prepaid-Daten

Im Mobilfunknetz von o2 Germany bietet Fonic eine kostengünstige und ...

BASE Datenflat: Hand

Im Rahmen eines 24-monatigen Laufzeittarifes "Mein BASE" bietet die E-Plus-Tochter ...

Privacy Preference Center

Close your account?

Your account will be closed and all data will be permanently deleted and cannot be recovered. Are you sure?